Bittere Heimpleite gegen Brakel

Donnerstag, 8.10.2015


Bittere Heimpleite gegen Brakel
Am letztem Spieltag musste sich die erste Mannschaft gegen die bisher ungeschlagenen Jugendkraftler aus Brakel mit 7:9 geschlagen geben.
Am letztem Spieltag musste sich die erste Mannschaft gegen die bisher ungeschlagenen Jugendkraftler aus Brakel mit 7:9 geschlagen geben.
Erstmal konnte René Hahn wieder für die TTA im oberen Paarkreuz aufschlagen, so dass man fast in Bestbesetzung auflaufen konnte. Lediglich Andreas Wischer (Urlaubsbedingt) musste durch David Turiel ersetzt werden.

Den Start in die Partie konnte man als geglückt sehen. Sowohl das Doppel Lehmann/Genius als auch Schütte/Turiel konnten ihre Spiele gewinnen, so dass es in die Einzel mit einer 2:1 Führung ging. Diese Führung konnte bis zum 6:5 gehalten werden, aber nie ausgebaut werden. Danach gelang nur noch ein Sieg durch Bastian Genius, so dass am Ende Brakel einen nicht unverdienten 9:7-Sieg feiern konnte.
Die Leistungen von Daniel Lehmann und Bastian Genius sind besonders hervorzuheben - beide konnten ihr Doppel und jeweils beide Einzel gewinnen. So dass Daniel und Basti für fünf der sieben Punkte für den SC Borchen verantwortlich sind.
top online casinos bonuses for uk players www.toponlinecasinobonus.co.uk uk online casino bonus at first deposit


Jetzt steht man mit einem Unentschieden und drei Niederlagen, mit einem 2-Punkte-Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze, auf dem zweitletztem Tabellenplatz. Am nächsten Spieltag am 24.Oktober geht es zum Auswärtsspiel nach Daseburg, die bisher eine ausgeglichene Bilanz aufweisen können.



Zum Newsarchiv