Wischer gewinnt den Georg-Isermann-Pokal

Samstag, 16.8.2014


Wischer gewinnt den Georg-Isermann-Pokal
Andreas Wischer gewinnt den Georg-Isermann-Pokalmit einem 3:2-Sieg im Finale gegen Neuzugang René Hahn
+
-
Den aufgrund des WM-Spiels Deutschland gegen Frankreich verschobenen Georg-Isermann-Pokal konnte Andreas Wischer für sich behaupten. In einem knappen und engem Finale konnte sich Andreas gegen Neuzugang René Hahn durchsetzen.

In der Gruppenphase musste sich Andreas Borchens neuer "Nummer 3" noch mit 1:3 geschlagen geben, doch im Endspiel siegte er knapp, aber verdient mit 3:2.

"Andreas hat das heute sehr gut gemacht und verdient gewonnen. Mit seiner Abwehr aus der Halbdistanz hatte ich große Probleme. Glückwunsch an Andreas", musste René neidlos anerkennen und den Sieger beglückwünschen.

Andreas ist nun der erste Spieler, der den Pokal zum dritten Mal gewinnen konnte.

Für das leibliche Wohl vom Grill sorgte der Namensgeber des Pokals, Georg Isermann. Allem in Allem ein gutes Turnier als Vorbereitung für die kommende Sasion.


Zum Newsarchiv