Stohldreier verteidigt den Titel

Samstag, 21.12.2013


Stohldreier verteidigt den Titel
Mike Stohldreier ist es gelungen den Heinz Gerbeth Pokal erneut mit nach Hause zu nehmen. In einem gut besetzten Teilnehmerfeld konnte er sich am Ende ungeschlagen, verdient den Turniersieg sichern. Es waren die ehemaligen Borchener Spieler, die den Turnier den Stempel aufsetzten. Mike Stohldreier (SV RW Alfen) verwies Waldemar Schilin (SV RW Alfen) und Andreas Neumann (TTV Salzkotten) auf die Pltze 2 und 3 und darf sich nach 2012 erneut auf der Siegerplakette verewigen.


Zum Newsarchiv