Mike Stohldreier gewinnt den Gerbeth-Pokal

Samstag, 22.12.2012


Mike Stohldreier gewinnt den Gerbeth-Pokal
Zum ersten Mal verlässt der Heinz-Gerbeth-Gedächtnispokal den TTA SC Borchen. Das seit drei Jahren auch für ehemalige Spieler der Tischtennisabteilung offene Turnier fand in Mike Stohldreier (SV RW Alfen) in diesem Jahr einen verdienten Sieger. Der, auf Grund der Finalniederlagen in den Jahren 2010 und 2011, genannte Vize-Mike konnte sich in diesem Jahr mit einem 3:0 Finalesieg über Andreas Wischer als erster "Auswärtiger" in die Liste der Sieger eintragen. Den dritten Platz belegte ein ebenfalls stark aufspielender Nikolai Stöter.


Zum Newsarchiv